Manuela Ladstaetter

Psychotherapie | Supervision | Paartherapie

Meine Arbeitsschwerpunkte

  • Psychosomatischen Erkrankungen
    Essstörungen, Nervosität, Unruhe, Schmerzen, Spannung, Neurodermitis, Stress
  • Persönlichkeitsentwicklung
    Unsicherheiten, Blockaden, Soziale Ängste, Sinnsuche
  • Angst, Panik und Vermeidungsverhalten
  • Depression
  • Selbstwert, Selbstachtung, Selbstfürsorge
  • Partnerschaft, alternative Beziehungsformen
  • Krisen und schwierige Lebenssituationen
    Trauma, Burn out, Trauerarbeit
  • LGBTQIA* Themen
    sexuelle Orientierung und Identität, Geschlechtsinkongruenz
  • Sexualität – Sexualpräferenzen
    Unsicherheiten, Ängste, Umgang mit Sexualität & Sexualpraktiken (Kink-Aware Professional)

Regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Weiterbildung in der Psychotherapie: Gruppenpsychoanalyse, Traumatherapie, Kunsttherapie, körperorientierter Psychotherapie und Paartherapie.

Laufende Supervisionen und regelmäßige Intervision sind mir ein besonderes Anliegen.

Ausbildung

Psychotherapie Ausbildung – Hypnosepsychotherapie Österreichische Gesellschaft für angewandte Tiefenpsychologie und allgemeine Psychotherapie ÖGATAP

Psychotherapeutisches Propädeutikum – ProMente Wien Akademie

Fachausbildungen im Handwerk (Gesellin) und in der Dienstleistung (Lehrabschluss)

Mitgliedschaften

MEGA – Milton H. Erickson Gesellschaft Austria

PsyOnline – Internetportal für Psychotherapie (AT)

VPA – Verein für psychosoziale und psychotherapeutische Aus-, Fort- und Weiterbildung

Qualifikationen

Ego State Therapie (international zertifiziert) – Maggie Phillips, Woltemade Hartman, Eva Pollani, Silvia Zanotta

Polyvagal Theorien – Deb Dana, Stephen Porges

PITT Psychodynamisch imaginative Traumatherapie   – Luise Reddemann

Somatic Experience (SE) ® – Maggie Phillips, Itta Wiedenmann, Woltemade Hartmann

Vielfalt von Geschlechtsvariationen vormals Trans*Gender | Trans*Identitäten – ÖGS Wien

OPD II Operationalisierte psychodynamische Diagnostik (zertifiziert)